Zeit für Sommer...
...und noch viel mehr!

vom 30. Juli bis 5. September 2021
im Schlosspark Eislingen

600filstalwelle
EislingenStadt
600NWZ

Willkommen im Eislinger Sommer!

Wir begrüßen Euch ganz herzlich zur ersten Runde “EISLINGER SOMMER IM PARK”!

Lange genug haben wir uns alle nicht mehr gesehen – darum freuen wir uns um so mehr,
Euch mit dem SOMMER IM PARK einen neuen Lieblingsort anbieten zu können,
wo Ihr Euch in gemütlicher Atmosphäre treffen, kulinarisch verwöhnen und kulturell stimulieren lassen könnt!

Ein Sommerplatz für alle Eislinger und Eure Nachbarn,
an dem wir hoffentlich alle wieder neu und guter Dinge zusammenfinden!

Genießt Euren Eislinger Sommer!

Ach ja…
und jeden Donnerstag rocken wir wieder den Schlosspark
mit dem bereits seit Jahren beliebten FILSTALROCK!

Unter der Sommersonne

“Eislinger Sommer im Park”
zum gemütlichen Verweilen und Genießen

Sonntag – Donnerstag von 16:00 – 22:00 Uhr
Freitag & Samstag von 16:00 – 23:00 Uhr

Abendliche Highlights

Jeden Abend ab 19:30 Uhr

Kulturelles, Schwäbische Comedy, Bingo, Musik
… und vieles mehr!

FILSTALROCK!

vom 5. August – 2. September

Jeden Donnerstag rocken wir zusammen den Schlosspark!

Cocktails vom Profi

Leckereien

Leckeres für den Gaumen mit hausgemachten Maultaschen u.v.m. und Weinen vom Schloss Affaltrach

Unser Programm:

Jul
30
Fr
Kächeles – Schwäbisches Comedy-Duo
Jul 30 um 19:30

 

 

»Dorftratsch Deluxe«

Ein schwäbisches Ehepaar spricht niemals schlecht über die eigenen Freunde und interessiert sich weder für die Hobbys der Bekannten noch über die anstehenden Gartenarbeiten des Nachbarn. Nein, für die Kächeles ist dies alles kein Anlass zur Neugierde. Was man nicht weiß, macht einen schließlich nicht heiß.

Es sei denn die Freunde haben ungebetenen Besuch angekündigt, die Bekannten fahren schon in den dritten Jahresurlaub, der Nachbar mäht seinen Rasen viel zu spät, wäscht abermals sein Auto vor dem Haus und läd danach noch die Verwandtschaft zum Grillfest ein, weil der Wind an diesem Tag aus der falschen Richtung weht. Diese Themen wirken bei den Kächeles so schnell wie das bekannte Öl im Feuer. Hier müssen sämtliche Sinne geschärft, die Ohren gespitzt und alle notwendigen Informationen angesaugt werden. Das ist
„Dorftratsch Deluxe”! Überlebenswichtig. Elematar. Über alles entscheidend.

Im brandneuen Programm „Dorftratsch Deluxe” sind Ute Landenberger und Michael Willkommen als Käthe und Karl-Eugen Kächele wieder voll in ihrem Element. Es gibt kein Thema und kein Ereignis, über das sie sich nicht mit dem ihnen eigenen – mal ironisch subtilen, mal krachenden – schwäbischen Humor das Maul zerreißen würden. Dass dabei der interne Ehezwist nicht zu kurz
kommt, versteht sich von selbst. Der verbale Kampf der Geschlechter ist schließlich seit über 15 Jahren die Paradedisziplin der Kächeles.

Ihre Bühnenprogramme und die darin präsentierten Pointen sind derart treffsicher mitten aus dem Leben gegriffen, dass sich jeder einzelne Zuschauer auf vielfältige Weise darin wiederfindet. Und genau darin liegt der Reiz: Die beiden begnadeten Spaßvögel setzen konsequent auf umwerfende Situationskomik, unverfälschten Dialekt und die durchschlagende Wirkung ihrer Figuren. Gespickt mit Gags und Witzen am laufenden Band gewähren die Kächeles einen tiefen Einblick in den Irrgarten eines schwäbischen Ehelebens.

Ein kabarettistischer Hochgenuss mit einem Pointenfeuerwerk der Extraklasse!

… zur Homepage von Kächeles geht es hier.

Jul
31
Sa
Jung | Dynamisch | Außergewöhnlich – B.B.Q Jazz
Jul 31 um 19:30

JUNG |DYNAMISCH |AUßERGEWÖHNLICH

In der Big Band und im Orchester der beiden Leonberger Gymnasien JKG und ASG haben sie sich kennengelernt – am 11. September 2021 spielen sie zum zweiten Mal auf einem der bekanntesten europäischen Festivals auf der „Scène Jazz“ des FIMU Festivals in Belfort (Frankreich). Die Rede ist von B.B.Q Jazz (Barbeque Jazz). Das Jazz-Trio kommt aus Leonberg (bei Stuttgart) und besteht aus Benjamin Brodbeck (Piano), Martin Schmidt (Bass) und Jan Staubach (Drums). 

Flügel, Kontrabass und Schlagzeug – Benjamin, Martin und Jan: Die Vielseitigkeit dieser Standardbesetzung lässt sich anhand der ersten Töne nur erahnen. Hinzu kommen ein kompakter Sound, Groove und kunstvolle Harmonien. Das Zusammenspiel dieser Komponenten bildet den Ausgangspunkt für eine musikalische Reise, deren weiterer Verlauf durch die verschiedensten Kulturen bestimmt wird. 

Seit der Gründung 2007 absolvierten sie bereits über 150 Auftritte. Dabei zeichnet sich das Trio durch seine große musikalische Bandbreite von anspruchsvollem Konzertjazz bis hin zu kunstvoll improvisierter Hintergrundmusik aus. Dies ermöglicht dem Trio auf Veranstaltungen aller Art aufzutreten. Höhepunkte der letzten Jahre waren dabei Events wie „Classic meets Jazz“ oder das Osterfestival Bayreuth“. Auch international ist B.B.Q Jazz schon auf Musikfestivals aufgetreten, wie beispielsweise dem Fest der heiligen Euphemia in Rovinj, Kroatien oder dem FIMU in Belfort, FrankreichEbenso schätzt das Trio auch kleinere Veranstaltungen, private Feierlichkeiten oder Firmenevents.

Des Weiteren veranstaltet B.B.Q Jazz regelmäßig mit großem Erfolg eigenständige Konzerte in außergewöhnlichen Locations, lädt zu diesen talentierte Gastmusiker ein und hat sich so in der lokalen Szene einen Namen gemacht.

2013 erschien das zweite Studioalbum „Secundum“, der Nachfolger von „For the First“ (2009).

Im Jahr 2017 feierte das Trio sein 10-jähriges Jubiläum mit einem Geburtstagskonzert in der Klaviermanufaktur Pfeiffer in der Heimatstadt Leonberg. Der Livemitschnitt „10 Jahre B.B.Q Jazz“ des Jubiläumskonzerts ist die dritte Veröffentlichung des Trios. Sie ist in streng limitierter Auflage erhältlich. Auf den Sozialen Medien ist das Trio seit Gründung jeweils unter dem Hashtag #BBQJazz zu finden.

B.B.Q Jazz spielt und veröffentlicht ausschließlich Eigenkompositionen. Titel wie „Charlie und die tote Kuh“ oder „Abrericanó“ sind nur Beispiele und stehen stellvertretend für die Kunst, eingängige Melodien mit vielschichtigen Rhythmen und tiefgehenden Emotionen zu vereinen.

Neugierig?… zur Homepage von B.B.Q Jazz geht es hier.

Aug
1
So
Kinder- und Familientag
Aug 1 um 11:00 – 21:00

jeden Sonntag ab 12:00 Uhr

Heute gehen wir es ruhig an im Schlosspark und freuen uns auf einen gemütlichen Familientag…

Wie wäre es z.B. mit einem ausgedehnten Picknick unter der Eislinger Sonne?

Aug
2
Mo
Bingo-Abend für den Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.
Aug 2 um 19:30

Bingo-Abend für den »Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.«

Bingo macht Spaß – und ist seit vielen Jahren sehr beliebt! – Darum spielen wir jeden Montag im Eislinger Sommer Bingo!

Die Regeln sind ganz einfach:
Wir spielen drei Runden. Für jede Runde könnt Ihr Euch neue Bingokarten holen. Zu Beginn des Spiels spendet Ihr an den »Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.« und erhaltet dafür eine oder mehrere Bingokarten.
Eine Bingokarte hat 5×5 Zahlenreihen und somit 25 Felder. Da pro Spiel hunderte von Spielern mitspielen können, ist jede Karte mit anderen Zahlenkombinationen versehen.
Die Zahlenreihen sind in einem Raster mit der Überbezeichnung B-I-N-G-O aufgeteilt. Die Zahlen in der Spalte „B“ sind Zahlen zwischen 1 und 15.
In der Spalte „I“ die Zahlen zwischen 16 und 30. Spalte „N“ führt die Werte zwischen 31 und 45, wobei die Spalte „G“ die Zahlen zwischen 46 und 60 führt. Die letzte Spalte ist die Spalte „O“, diese zeigt die Zahlen zwischen 61 und 75.

Alle 15 Sekunden wird eine Bingokugel gezogen. Insofern ist erhöhte Aufmerksamkeit beim Bingo äußerst wichtig. Wer als Erster das vorgegebene Raster ausgefüllt hat und dessen Zahlen damit alle schon gezogen wurden, ruft „BINGO“. Wir prüfen dann Eure Zahlen und vergeben den Gewinn – in der ersten und zweiten Runde jeweils eine Flasche Sekt aus der Schlosskellerei Affaltrach.
In der dritten und letzten Runde geht es dann um eine Magnumflasche.

Das „Können“ des Bingospielers liegt in der Geschwindigkeit beim Auffinden der Zahlen auf seiner Karte. Viele Spieler spielen mehrere Bingokarten gleichzeitig. Dadurch müssen sie automatisch schneller sein, denn es gewinnt nur der, der zuerst „BINGO“ ruft.

Die Einnahmen aus den Bingokarten gehen als Spende an den »Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.«

Mehr Infos zum »Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.« gibt es hier.

Aug
3
Di
Musikverein Eislingen – Stadtkapelle
Aug 3 um 19:30

Die Stadtkapelle des Musikvereins Eislingen hat ihren musikalischen Schwerpunkt auf die konzertante Blasmusik gelegt und hat eine Vielzahl an Musikstücken in der Unterhaltungsmusik im Repertoire.

Aug
4
Mi
Sabine Essinger – Schwäbisches Kabarett
Aug 4 um 19:30

Sabine Essinger behandelt Alltagsthemen, übertreibt, spitzt zu, karikiert.

Sabine Essinger liebt feinsinnigen, aber auch kalauernden und vor allem schwarzen Humor. Über Erotik, beziehungsweise Fleischleslust, die im Kabarett ja nicht fehlen darf, wird gern hintenrum geschwätzt, aber jeder weiß selber, was „gmoint isch“.

„Kabarett ist vom Ursprung her eine Revue aus Conferencen, Szenen, Gesangseinlagen, Parodien, Publikumseinbindungen und vielen anderen Stilmitteln der Darstellenden Kunst. In dieser Tradition sehe ich mich. Bei ’schwäbischem Kabarett‘ kommen volkstümliche Elemente hinzu bis hin zu selbstironisch übertriebenem Bauerntheater“ – Sabine Essinger.

Können schwarzer Humor und zugespitzte Übertreibungen wehtun? Ja! Aber es darf gelacht werden. Nicht nur über den ganz normalen Wahnsinn des Alltags, sonder über Dinge, die schon jedem im Leben Bauch- und Kopfschmerzen beschert haben.

Vom altklugen Baby bis hin zur altersweisen bissigen Oma – vertreten ist alles, was einem in der schwäbischen Frauenwelt so begegnet. Ihre bekannteste und beliebteste Figur ist Berta Fleischle, die liebenswürdige, boshafte, neugierige, berüchtigte, sympathische, derbe und lustige Schwertgosch.

Sabine Essinger spielt außerdem Dudelsack, Mundharmonika, Akkordeon, Gitarre, singt und jodelt. Sie beweist ihre blitzschnelle Wandlungsfähigkeit und mit dem Herz auf der Zunge ihre Liebe zu ihren schwäbischen Eigenheiten und ihren badischen Genen. Beide Seelen zu vereinen ist nicht immer leicht, doch Sabine Essinger schafft das liebevoll und bissig zugleich!

Die Typenkabarettistin Sabine Essinger  –  manche sagen auch „Schlabbarettistin“ –  verwandelt sich in ihren Programmen in Sekundenschnelle in verschiedene weibliche Mitglieder der Familie Fleischle.

Von der schwäbischen Hausfrau zur Schicki-Micki-Tussi, vom Baby zur Oma zu zwei ziemlich besten Freundinnen, von der Hypochonderin zur bumsfidelen Männerversteherin zu deren badischen Landsmännin, von der Frustituierten zur Prostituierten, der französisch-schwäbischen Chansonneuse zur Jodelexpertin.

Sabine Essinger behandelt Alltagsthemen, übertreibt, spitzt zu, karikiert, aber: alles hat sie selber erlebt, selber beobachtet, selber gesammelt und verarbeitet, komponiert und gespielt. Dabei hält sie ihrem Publikum gerne den Spiegel vor, sieht sich aber auch ganz klar selbst in den Charakteren die sie spielt. Zur selber umhäkelten E-Gitarre, Ukulele und Quietschkommode wird auch alles selber gesungen und gejodelt – eben typisch schwäbisch.

… zur Homepage von Sabine Essiger geht es hier.

Aug
5
Do
FILSTALROCK! – Bigger Bang (Rolling Stones Tribute)
Aug 5 um 18:30 – 22:00

 

 

»Satisfaction« – aus Stuttgart!

Die Stuttgarter Rolling Stones Tribute Band ist wohl so nah am Original wie kaum eine andere.

Sowohl musikalisch als auch optisch huldigen diese Musiker den Stones.

Deutschlands erfolgreichste und authentischste Rolling Stones Tribute Band um Frontmann Uli Heinzle, der auch optisch ganz seinem großen Vorbild entspricht, sorgen bei jeder Show von der ersten Sekunde an für Stimmung und echtes Stones-Live-Feeling.

Wenn Ihr Mick Jagger und Keith Richards liebt, müsst Ihr diese Band erleben.
Freut Euch auf ein Feuerwerk der besten und bekanntesten Songs von den 60ies bis zur Gegenwart!

… zur Homepage von Bigger Bang geht es hier.

Aug
6
Fr
Karl-Heinz Dünnbier – Schwäbisches Kabarett
Aug 6 um 19:30

 

 

 

»Bauklötze staunen«

Dieser Schwabe steckt wahrhaftig voller Wunder. Karl-Heinz Dünnbier ist Kabarettist, Zauberer, Bauchredner & Entertainer! Er verbindet klassische Elemente des Varietés mit Komik und Kabarett.

It´s määätschig! Er zaubert und verzaubert zugleich. Mit einzigartiger Kreativität und seinem ulkigem Humor präsentiert der “Copperfield mit schwäbischer Seele” ein Kabarettprogramm voller Witz und charmant-schwäbischer Unterhaltung.

Wenn Peter Leonhard in die Rolle des Varietéhausmeisters Karl-Heinz Dünnbier schlüpft und der Glitzerwelt schwäbisch wie weltmännisch nachspürt, dann wird er ganz gewiss auch fündig. Als einfallsreicher Kabarettist, zungenflinker Mundartdichter und zaubernder Entertainer verblüfft er auf eine unvergleichbare und zugleich grandiose Art und Weise. Unaufdringlich und charmant zum einen, urig-ulkig, geistreich und vor allem witzig zum anderen.

Treten Sie ein in den magischen Humor-Feinkostladen und genießen Sie köstlich-schwäbisches Varieté-Kabarett voller Magie. Kommen Sie mit in eine faszinierende Wunderwelt zwischen Traum und Realität, Illusion und Magie. Genießen Sie eine verblüffende Achterbahnfahrt der Unterhaltung, freuen Sie sich auf Zauberei, Bauchreden, Wortwitz und schwäbisches Kabarett!

Im Oktober 2016 wurde Karl-Heinz Dünnbier mit dem 2. Platz des Sebastian Blau Preises in der Kategorie Kabarett ausgezeichnet.

… zur Homepage von Karl-Heinz Dünnbier geht es hier.

Aug
7
Sa
Linda Kyei Band
Aug 7 um 19:30



»A room with a view«

Warme Sounds und klare Songstrukturen, die dennoch Raum für die Improvisationen des Jazz bieten, elektronisch angereicherte Beats und eine Stimme, die sanft und experimentell zugleich erklingt: Das ist die Linda Kyei Band! Mit ihrem selbsternannten *PopularElectronicJazz* begeistern sie Freunde des Jazz ebenso wie jene elektronischer Töne.

Die Musik der Linda Kyei Band ist wie gemacht dafür, sich durch den Tag tragen zu lassen. Inspiriert von der Weite des Nordens, und dem Kennenlernen neuer Lebensperspektiven erzählt Linda textlich von Sehnsucht, Unbeschwertheit, endlosen Nächten, Kindheitsträumen und der Schöpfung neuer Kraft. Sie nimmt uns mit auf eine emotionale Reise, vorbei an poppigen Groove-Tracks, opulent arrangiertem Elektro-Jazz und energetischem Dance-Sound.

Im Sommer 2021 wird das langersehnte Debutalbum „A Room With A View“ erscheinen. Diese Produktion ist geprägt von der gekonnten Verschmelzung klassischer Instrumente wie Klavier, Violine, Saxophon und Querflöte und elektronischen Klangwelten. Bei einigen Titeln offenbaren Linda und Produzent Zbikbeat ihre Vorliebe für epische Arrangements, die von Song zu Song zu ausgedehnten Spaziergängen einladen.

… zur Homepage der Linda Kyei Band geht es hier.

Aug
8
So
Kinder- und Familientag
Aug 8 um 11:00 – 21:00

jeden Sonntag ab 12:00 Uhr

Heute gehen wir es ruhig an im Schlosspark und freuen uns auf einen gemütlichen Familientag…

Wie wäre es z.B. mit einem ausgedehnten Picknick unter der Eislinger Sonne?

Aug
9
Mo
Bingo-Abend für den Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.
Aug 9 um 19:30

Bingo-Abend für den »Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.«

Bingo macht Spaß – und ist seit vielen Jahren sehr beliebt! – Darum spielen wir jeden Montag im Eislinger Sommer Bingo!

Die Regeln sind ganz einfach:
Wir spielen drei Runden. Für jede Runde könnt Ihr Euch neue Bingokarten holen. Zu Beginn des Spiels spendet Ihr an den »Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.« und erhaltet dafür eine oder mehrere Bingokarten.
Eine Bingokarte hat 5×5 Zahlenreihen und somit 25 Felder. Da pro Spiel hunderte von Spielern mitspielen können, ist jede Karte mit anderen Zahlenkombinationen versehen.
Die Zahlenreihen sind in einem Raster mit der Überbezeichnung B-I-N-G-O aufgeteilt. Die Zahlen in der Spalte „B“ sind Zahlen zwischen 1 und 15.
In der Spalte „I“ die Zahlen zwischen 16 und 30. Spalte „N“ führt die Werte zwischen 31 und 45, wobei die Spalte „G“ die Zahlen zwischen 46 und 60 führt. Die letzte Spalte ist die Spalte „O“, diese zeigt die Zahlen zwischen 61 und 75.

Alle 15 Sekunden wird eine Bingokugel gezogen. Insofern ist erhöhte Aufmerksamkeit beim Bingo äußerst wichtig. Wer als Erster das vorgegebene Raster ausgefüllt hat und dessen Zahlen damit alle schon gezogen wurden, ruft „BINGO“. Wir prüfen dann Eure Zahlen und vergeben den Gewinn – in der ersten und zweiten Runde jeweils eine Flasche Sekt aus der Schlosskellerei Affaltrach.
In der dritten und letzten Runde geht es dann um eine Magnumflasche.

Das „Können“ des Bingospielers liegt in der Geschwindigkeit beim Auffinden der Zahlen auf seiner Karte. Viele Spieler spielen mehrere Bingokarten gleichzeitig. Dadurch müssen sie automatisch schneller sein, denn es gewinnt nur der, der zuerst „BINGO“ ruft.

Die Einnahmen aus den Bingokarten gehen als Spende an den »Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.«

Mehr Infos zum »Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.« gibt es hier.

Aug
10
Di
Willy (der Tiroler) und Uli (der Schwabe)
Aug 10 um 19:30

Von Jodler bis Leberkäse-Hits…. ein explosives Duo 

Zwei Vollblutmusiker – der eine aus Tirol und der andere aus dem Schwabenland. Diese Mischung sorgt für Stimmung und Heiterkeit.Traditionell mit Akkordeon oder mit Keyboard ist Willy Zobl der Mann an den Tasten. Er verkörpert die alpenländische Musik und den volkstümlichen Schlager.
Zusammen mit Hans-Uli Pohl an der Gitarre wird das Repertoire bis zu modernen Schlagern erweitert.

Schwabe und Tiroler … diese Mischung muss man gehört haben.

Aug
11
Mi
Radio fips – Live Radio Show
Aug 11 um 19:30

Details folgen noch…

Aug
12
Do
FILSTALROCK! Viva la Vida! (Coldplay Tribute Band)
Aug 12 um 18:30 – 22:00

A sky full of stars!

Viva La Vida ist eine unvergleichliche Coldplay Tribute Band.

Die vier außergewöhnlichen Musiker geben die Songs von Coldplay so authentisch und voller Enthusiasmus wieder, wie niemand sonst. Eine spektakuläre Lichtshow, ein detailverliebtes Bühnenbild und eine mitreißende Atmosphäre ergänzen die unglaublich faszinierende Show und begeistern das Publikum.

Ein erstklassiges Konzerterlebnis.

„Emotionen, Show und Musikalität gepaart mit einer Menge Leidenschaft vermittelten ein erstklassiges und authentisches Konzerterlebnis.“
(Nordfriesland Tageblatt , 2018)

… zur Homepage von Viva la Vida geht es hier.

Aug
13
Fr
FORZARELLO – Jonglage – Comedy – Feuershow
Aug 13 um 19:30

 

 

 

Zwei Vollblut-Komödianten zu Gast im Eislinger Schlosspark

FORZARELLO pflegen die hohe Kunst der Jonglage und die noch höhere Kunst des feinen Humors. Spontan, skurril und selbstironisch.

FORZARELLO – treten als Duett auf. Was immer sie tun, sie tun es im Duell. Oder heißt das Dutt? Egal, sie sind halt zwei. Tim Hellebrand und Manuel Butzke zwei Vollbluttaugenixe und Rundumdilettanten bzw. –onkel mit solider Ausbildung und sehr solider Einbildung machen alles, was Ihnen und Ihren Gästen Laune macht: spektakuläre Jonglage, atemberaubende Feuershows, wahnwitzige Comedy.

Denn Lachenmachen ist die vornehmste Aufgabe des Komödianten – also nehmen wir uns selbst in Lachhaft. Und wie bei der artistischen Jonglage kommt es auch bei der Komik auf Tempo, Temperament und Rhythmus an. (Haben wir mal wo gelesen. Vermutlich hier.) Darum begleiten wir unsere Keulenwerferei gern mit einem Stakkato aus Trommelschlägen und Pointen….

zur Homepage von FORZARELLO geht es hier.

Aug
14
Sa
Fun Q & the silverhorns
Aug 14 um 19:30

 

 

Der harte Kern der Stuttgarter Band Fun Q (sprich: FUNK YOU) groovt schon seit 1995 zusammen.
Fun Q lässt die 70er, 80er und 90er wieder aufleben und präsentiert jede Menge Sahnestückchen aus Soul, R&B und Disco.

Nicht zuletzt, weil jeder der Musiker bereits über 20 Jahre Band- und Bühnenerfahrung in verschiedensten Stilrichtungen mit einbringt,
geht Fun Q mit seinen Interpretationen oft eigene Wege und lässt durch seine mehrstimmigen Bläser und Vocal-Arragements einen langen Abend nie langweilig werden.

Ob kuschelige Balladen oder heißer Party-Sound. Ob Joe Cocker, Diana Ross, Tom Jones oder James Brown.
Diese Soulkappelle hat für jeden Geschmack und jede Location ein passendes Schmankerl in seiner Schatztruhe parat und groovt dabei stets mit 150 % Spielfreude.

…zur Homepage von FunQ geht es hier.

Aug
15
So
Kinder- und Familientag
Aug 15 um 11:00 – 21:00

jeden Sonntag ab 12:00 Uhr

Heute gehen wir es ruhig an im Schlosspark und freuen uns auf einen gemütlichen Familientag…

Wie wäre es z.B. mit einem ausgedehnten Picknick unter der Eislinger Sonne?

Aug
16
Mo
Bingo-Abend für den Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.
Aug 16 um 19:30

Bingo-Abend für den »Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.«

Bingo macht Spaß – und ist seit vielen Jahren sehr beliebt! – Darum spielen wir jeden Montag im Eislinger Sommer Bingo!

Die Regeln sind ganz einfach:
Wir spielen drei Runden. Für jede Runde könnt Ihr Euch neue Bingokarten holen. Zu Beginn des Spiels spendet Ihr an den »Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.« und erhaltet dafür eine oder mehrere Bingokarten.
Eine Bingokarte hat 5×5 Zahlenreihen und somit 25 Felder. Da pro Spiel hunderte von Spielern mitspielen können, ist jede Karte mit anderen Zahlenkombinationen versehen.
Die Zahlenreihen sind in einem Raster mit der Überbezeichnung B-I-N-G-O aufgeteilt. Die Zahlen in der Spalte „B“ sind Zahlen zwischen 1 und 15.
In der Spalte „I“ die Zahlen zwischen 16 und 30. Spalte „N“ führt die Werte zwischen 31 und 45, wobei die Spalte „G“ die Zahlen zwischen 46 und 60 führt. Die letzte Spalte ist die Spalte „O“, diese zeigt die Zahlen zwischen 61 und 75.

Alle 15 Sekunden wird eine Bingokugel gezogen. Insofern ist erhöhte Aufmerksamkeit beim Bingo äußerst wichtig. Wer als Erster das vorgegebene Raster ausgefüllt hat und dessen Zahlen damit alle schon gezogen wurden, ruft „BINGO“. Wir prüfen dann Eure Zahlen und vergeben den Gewinn – in der ersten und zweiten Runde jeweils eine Flasche Sekt aus der Schlosskellerei Affaltrach.
In der dritten und letzten Runde geht es dann um eine Magnumflasche.

Das „Können“ des Bingospielers liegt in der Geschwindigkeit beim Auffinden der Zahlen auf seiner Karte. Viele Spieler spielen mehrere Bingokarten gleichzeitig. Dadurch müssen sie automatisch schneller sein, denn es gewinnt nur der, der zuerst „BINGO“ ruft.

Die Einnahmen aus den Bingokarten gehen als Spende an den »Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.«

Mehr Infos zum »Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.« gibt es hier.

Aug
17
Di
Martin Spieß – Akkordeon & Keyboard
Aug 17 um 19:30

Als Einzelmusiker aus dem Remstal bei Stuttgart bietet Martin Spieß professionelle Live-Musik und Entertainment mit Keyboard und Akkordeon.
Dabei geht die musikalische Bandbreite von Schlagermusik über Partymusik und Big-Band-Sound bis zur Oberkrainer-Musik.

Sein hochwertiges Repertoire wird stets erneuert und ermöglicht einen Auftritt von höchster Qualität. Als staatlich anerkannter Musiklehrer konnte er mittlerweile über 35 Jahre Bühnenerfahrung sammeln. Wenn er nicht gerade als Alleinunterhalter im Remstal unterwegs ist, arbeitet er als Dirigent und Lehrer beim Akkordeonring Backnang-Steinbach.

Aug
18
Mi
Chriss Reiser & Friends
Aug 18 um 19:30

Chriss Reiser, der junge Vollblut-Musiker ist kein Unbekannter im Kreis Göppingen. Er hatte bereits einige große Auftritte mit bekannten Stars und Sternchen der Musikwelt, wie beispielsweise Jürgen Drews – mit welchem er gemeinsam im MegaPark seinen eigenen Song performen durfte, oder Michael Patrick Kelly – welchen er live bei einem Auftritt im Chor begleiten durfte.

Doch es ist nicht nur seine Musik, mit der Chriss Reiser begeistert, es ist auch seine Art, immer hilfsbereit zu sein.
Sein neuer Song „Wie Helden eben sind“ wurde von Herzen geschrieben und landete zurecht zu Beginn der vergangenen EM auf Platz 1 der deutschen iTunes Charts – kurz danach kam es zu der Flutkatastrophe in einigen Regionen Deutschlands und Chriss möchte nun helfen.

Für den 18.08.2021 hat Chriss seine Musikerfreunde Armin Valalakis (Gitarre), Marcel Sowa (Bass) und Michael Wegmann (Schlagzeug) zusammengetrommelt. Während des Konzerts möchte Chriss mit der Band Spenden sammeln, um diese am darauffolgenden Wochenende einer betroffenen Familie (die er noch nicht kennt) im Krisengebiet persönlich zu überreichen. Er bleibt mit weiteren Freunden das Wochenende über im Krisengebiet und hilft bei den Aufräumarbeiten.

Chriss und seine extra zusammengewürfelte Band würde sich natürlich nicht nur über Spenden, sondern auch über ein großes Publikum im Eislinger Schlosspark freuen, die er mit toller Musik aus unterschiedlichen Genres und Jahrzehnten begeistern wird.

… weitere Infos zu Chriss Reiser findet Ihr hier.

Aug
19
Do
FILSTALROCK! Cosmic Banditos (Pink Floyd Tribute)
Aug 19 um 18:30 – 22:00

SEE YOU ON THE DARK SIDE OF THE MOON…
The Delicate Sound of Pink Floyd

Die Musik der legendären Kult-Band PINK FLOYD – „live“ ohne Netz und doppelten Boden zu Gast im Eislinger Schlosspark.

Das erste Spektakel anno 1998 der „Lokalmatadoren“ aus dem Ludwigsburger-/Stuttgarter Raum in der „Scala“ in Ludwigsburg war bereits schon mit 600 „Fans“ ausverkauft und damit kann behauptet werden, dass diese Band die älteste und erfahrenste Pink-Floyd Tribute Band in Deutschland ist.

Die Cosmic Banditos sind nun schon seit fast 25 Jahren auf der Bühne und haben in diesem Zeitraum bei über 300 Auftritten eine treue Fangemeinde erspielt. Speziell die täuschend echten Interpretationen von Pink Floyd-Klassikern hatten schon in den ersten Jahren die Anwesenden verzaubert.

Die Cosmic Banditos spielen routiniert und voller Leidenschaft ein 2-stündiges Pink-Floyd Programm mit Auszügen aus den legendären Alben und auch so manche Leckerbissen, die nicht unbedingt in den Hitparaden vertreten waren – aber nicht nur „Kenner“ begeistern werden. Schließlich hat Pink Floyd musikalische und klangliche Maßstäbe gesetzt und die Cosmic Banditos sind angetreten, diese zu erfüllen.

In der klassischen Originalbesetzung mit Gitarre, Bass, Schlagzeug und Orgel/Synthesizer und mit zusätzlicher Unterstützung von Saxophon und Chorsängerinnen, ummalt von einer spektakulären Light-Show mit Projektionen wird allen Freunden und Fans dieser legendären Musik ein unvergesslicher Abend geboten.

… zur Homepage der Cosmic Banditos geht es hier.

Aug
20
Fr
Leibssle – Schwäbische Comedy aus dem Ländle
Aug 20 um 19:30

 

 

 

»Freilich! Im Gegenteil sogar!«

Eckhard Grauer, 57, gelernter Kriminalpolizist, Journalist, Redakteur, Autor und Texter, kreierte seine schwäbische Bühnenfigur „Leibssle“ 1999, zunächst ausschließlich als Solist, von 2001 bis 2010 und seit 2017 wieder auch mit dem Projekt „Hämmerle & Leibssle“ mit Kollege und Freund Bernd Kohlhepp, als kongeniales Duo in Funk, Fernsehen und Bühne. Zahlreiche Auftritte mit Kollegen und Freunden wie Dui do on de Sell, Kächeles, Uli Böttcher, Sabine Essinger oder seiner schwäbischen Rockband „Plätsogg“ zeugen von seiner vielseitigen Kreativität und machen ihn zu einem gern gesehenen Gast auf Württembergs Bühnen.

Im Jubiläumsprogramm „Freilich! Im Gegenteil sogar!“ philosophiert Leibssle.Über die Entstehung von Württemberg. Die Gefahren im Kreisverkehr. Oder was die erste Giraffe dieser Welt mit Politik zu tun hat. Leibssle ist sich sicher: Wer nachdenkt, ist zu spät dran! Also macht er sich auf, vorzudenken. Zum Beispiel, weshalb Veganer die wahren Tiersklavenhalter sind. Und warum man heutzutage alles „ohne“ kriegt, dafür aber das Doppelte bezahlt.

Leibssle poltert und charmiert, gibt zu und lehnt ab, teilt aus und nimmt ein. Es gelingt ihm, von den Schwaben und ihren Eigenheiten zu erzählen, ohne auf Spätzle- und Trollingerklischees herumzureiten. Dabei lässt er sich seine Meinung auch nicht von übertriebener Kenntnis der Sache verhageln. Denn schließlich weiß er: „So lange ich die Wahrheit nicht kenne, kann ich nicht irren!“

Eckhard Grauer gründelt im Schlamm der Fake News, rüttelt an den Ankern überzeugter Eitelkeiten und stockt in den Untiefen der Expertenmeinungen. Dabei verliert sich auch in den Seitenarmen nie seine Präsenz: Er bleibt authentisch, schwäbisch, echt – und saukomisch.

Leibssle – eine Urgewalt mit großartiger Bühnenpräsenz.

… zur Homepage von LEIBSLE geht es hier.

Aug
21
Sa
SportiF – filstalwelle Liveaufzeichnung mit Holger Laser 
Aug 21 um 19:30

SportiF – Liveaufzeichnung der filstalwelle Sportsendung mit Holger Laser 

Mit vielen sportliche Gäste aus der Region LIVE auf der Bühne

Holger Laser (* 17. Oktober 1970 in Sindelfingen) ist ein deutscher Fernsehmoderator, Fernsehreporter und Stadionsprecher. Im Oktober 1990 begann Laser an der Eberhard Karls Universität Tübingen ein Magisterstudium in Sport und Mathematik. Von 1993 bis 1998 absolvierte er ein Diplomstudium bei der Deutschen Sporthochschule Köln.

Im Februar 2001 trat er ein Praktikum beim Fernsehsender B.TV an. Von 2002 bis 2003 absolvierte Laser dort sein Volontariat als Videojournalist. Danach wurde er im Februar 2003 Moderator und Redakteur bei dem nun in BTV4U umbenannten Fernsehsender. Seine erste Fernsehsendung, in der er sowohl Kameramann, Moderator als auch Redakteur war, wurde Heute aus der Redaktion – Die BTV4U Daily-Doku-Soap, eine improvisierte Reportage-Reihe bei der er die Mitarbeiter des Senders bei ihrer täglichen Arbeit mit der Kamera begleitete und interviewte. Im Mai 2003 wurde Laser für eine Reportage, welche er noch als Volontär zu B.TV-Zeiten erstellt hatte, von der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg mit dem zweiten Platz in der Kategorie Volontäre des LfK-Medienpreises ausgezeichnet. Bei BTV4U entwickelte er zusammen mit Lothar Becker die interaktive Late-Night-Chat-Sendung BTV4U chat_stream, bei welcher er von Juni bis September 2003 auch hinter den Kulissen als Redakteur, Chatmaster und Regisseur tätig war. Im Sommer 2003 entwickelte er dann zusammen mit Lothar Becker und Thomas Numberger die interaktive und improvisierte Morningshow BTV4U Morgenmuffel, welche er von August 2003 bis Dezember 2004 fast durchgehend an 5 Tagen pro Woche moderierte.[1][2] Im Mai 2004 wurde die Sendung Morgenmuffel mit dem zweiten Platz in der Kategorie Unterhaltung mit dem LfK-Medienpreis ausgezeichnet.

Nach der Einstellung von BTV4U wechselte Laser im Februar 2005 als Videoreporter zum Sender L-TV und entwickelte dort eine eigene wöchentliche Sportsendung mit dem Namen fanblock, welche er seitdem produziert.

2007 wurde Holger Laser für den VfB Stuttgart als Gesicht des neu gegründeten TV-Portals VfBtv tätig. Als Reporter berichtete er seither von den Spielen und Trainingslagern des Vereins und führte Interviews mit Spielern und Vereinsverantwortlichen durch. Zudem wurde er für die Moderation von der jährlichen Saisoneröffnung und von anderen Vereinsveranstaltungen zuständig. Er wurde im Mai 2008 mit dem LfK-Medienpreis für den ersten Platz in der Kategorie Fernsehen/Werbung und Promotion ausgezeichnet. 2012 übernahm Laser die Aufgabe des Stadionsprechers beim VfB Stuttgart.

Seit dem 16. Januar 2017 moderiert Holger Laser die wöchentliche Sportsendung „SportiF“ auf der filstalwelle.

Aug
22
So
Kinder- und Familientag
Aug 22 um 11:00 – 21:00

jeden Sonntag ab 12:00 Uhr

Heute gehen wir es ruhig an im Schlosspark und freuen uns auf einen gemütlichen Familientag…

Wie wäre es z.B. mit einem ausgedehnten Picknick unter der Eislinger Sonne?

Aug
23
Mo
Bingo-Abend für den Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.
Aug 23 um 19:30

Bingo-Abend für den »Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.«

Bingo macht Spaß – und ist seit vielen Jahren sehr beliebt! – Darum spielen wir jeden Montag im Eislinger Sommer Bingo!

Die Regeln sind ganz einfach:
Wir spielen drei Runden. Für jede Runde könnt Ihr Euch neue Bingokarten holen. Zu Beginn des Spiels spendet Ihr an den »Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.« und erhaltet dafür eine oder mehrere Bingokarten.
Eine Bingokarte hat 5×5 Zahlenreihen und somit 25 Felder. Da pro Spiel hunderte von Spielern mitspielen können, ist jede Karte mit anderen Zahlenkombinationen versehen.
Die Zahlenreihen sind in einem Raster mit der Überbezeichnung B-I-N-G-O aufgeteilt. Die Zahlen in der Spalte „B“ sind Zahlen zwischen 1 und 15.
In der Spalte „I“ die Zahlen zwischen 16 und 30. Spalte „N“ führt die Werte zwischen 31 und 45, wobei die Spalte „G“ die Zahlen zwischen 46 und 60 führt. Die letzte Spalte ist die Spalte „O“, diese zeigt die Zahlen zwischen 61 und 75.

Alle 15 Sekunden wird eine Bingokugel gezogen. Insofern ist erhöhte Aufmerksamkeit beim Bingo äußerst wichtig. Wer als Erster das vorgegebene Raster ausgefüllt hat und dessen Zahlen damit alle schon gezogen wurden, ruft „BINGO“. Wir prüfen dann Eure Zahlen und vergeben den Gewinn – in der ersten und zweiten Runde jeweils eine Flasche Sekt aus der Schlosskellerei Affaltrach.
In der dritten und letzten Runde geht es dann um eine Magnumflasche.

Das „Können“ des Bingospielers liegt in der Geschwindigkeit beim Auffinden der Zahlen auf seiner Karte. Viele Spieler spielen mehrere Bingokarten gleichzeitig. Dadurch müssen sie automatisch schneller sein, denn es gewinnt nur der, der zuerst „BINGO“ ruft.

Die Einnahmen aus den Bingokarten gehen als Spende an den »Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.«

Mehr Infos zum »Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.« gibt es hier.

Aug
24
Di
Christa Behnke – Akkordeon-Weltmeisterin
Aug 24 um 19:30

Die Akkordeon-Weltmeisterin Christa Behnke ist eine musikalische Größe, die zum Stauferland gehört.

Akkordeonmusik mit Charme und vollendeter Virtuosität vorgetragen. Das ist Christa Behnke, dreimalige Deutsche Meisterin, dreimalige Vizeweltmeisterin und einzige deutsche Künstlerin, die mit diesem Instrument jemals das Weltchampionat gewonnen hat. Erlebt Gänsehautgefühl einer virtuosen Spitzenleistung live im Eislinger Schlosspark!

Christa Behnke trägt Klassik, Evergreens, Schlager und auch eigene Werke in einmaliger Professionalität vor.

Das müsst Ihr erleben!

Aug
25
Mi
Jörg Langer – Alpenländische Musik
Aug 25 um 19:30

Alpenländische Musik mit Jörg Langer

Ein echter akustischer Leckerbissen – der Tastenkönig Jörg Langer aus Leonberg spielt für Euch mit akrobatischen, flinken Fingern zünftig Alpenländisches auf seinem Akkordeon.

… zur Homepage von Jörg Langer geht es hier.

 

Aug
26
Do
FILSTALROCK! The Jack (AC/DC Tribute)
Aug 26 um 18:30 – 22:00

 

 

 

Einsteigen, Türen schließen, abrocken …

ENDLICH wieder… dampfen die Jungs von THE JACK mit ihrem Rock ‘n Roll Train wieder durch’s Ländle, um mit anderen Gleichstrom/Wechselstrom Fetischisten eine Schwabenstromparty zu feiern, daß die Lichter ausgehen.

Wer THE JACK aus Geislingen schon einmal live erlebt hat, der weiß wie man sich fühlt, wenn Matze, Suni, Ollo, Martin und Holger ihre Starkstromkabel verlegen und „da Volt nei land“ – einfach geil.

THE JACK steht für AC/DC Musik vom Feinsten, hautnah und ohne großen Schnörkel. »Can I sit next to you girl« ist bei einem Gig der „Jäcks“ genau so möglich wie die »Hells Bells«, »Let there be Rock« oder der »Highway to Hell«.

THE JACK spielen AC/DC, weil sie Bock auf die Songs haben.

… zur Homepage von THE JACK geht es hier.

Aug
27
Fr
LinkMichel – Schwäbische Comedy
Aug 27 um 19:30

– Soziales Kabarett, bzw. dem Volk auf´s Maul geschaut.
– Detailliert beobachtete Beschreibungen aus dem unerschöpflichen Komikfundus des ganz normalen Alltags.
– Schaffen von Identifikationsmöglichkeiten, bzw. Schilderung von Geschehnissen, in denen sich der Zuschauer wieder erkennt.
– Keine bloßen Nacherzählungen, sondern temporeiche, mit bissigen Wortkreationen und Pointen angereicherte Simulationen vertrauter Begebenheiten.
– Schwäbischer Dialekt in Wort und Gesang, variabel im „Härtegrad“.

Den meisten Spaß hat der LinkMichel dann, wenn sein Publikum in ein kollektives Dauerlachen verfällt. Seine Anstrengungen dies zu erreichen, haben also nicht zuletzt mit einer gehörigen Portion Egoismus zu tun.

Natürlich erwartet er keinerlei Rücksichtnahme auf sein persönliches Spaßempfinden. Bei ihm hat jeder die freie Wahl.
Sollte Euch danach sein, freut er sich natürlich, wenn Ihr lacht. Selbstverständlich dürft Ihr aber auch weinen. Allerdings nur solange es vor Lachen ist.

Zur Homepage von LinkMichel geht es hier…

Aug
28
Sa
Daimler Bigband Stuttgart
Aug 28 um 19:30

 

 

Dass der Name Daimler nicht nur für hochwertige Fahrzeuge, sondern ebenso für erstklassige Musik steht, stellt die Daimler Bigband Stuttgart gerne unter Beweis.

Als Firmen-Big Band, ausschließlich bestehend aus Mitarbeitern des Daimler-Konzerns, wurde die Band 1999 von dem Jazz-Saxophonisten Klaus Graf gegründet. Der Bandleader Klaus Graf ist Professor für Jazzsaxophon an der Hochschule für Musik in Nürnberg.  Als Jazzsolist spielt  er auf internationaler Ebene in verschiedenen Ensembles wie z.B. der „SWR Big Band“ und der „Bobby Burgess Big Band Explosion Stuttgart“. Pate bei der Gründung der Bigband war der inzwischen verstorbene Peter Herbolzheimer, einer der bekanntesten Jazz Big Band-Leader in Europa.

Die Band besteht weitgehend nur aus Daimler-Mitarbeitern, die ihre Begeisterung und Liebe zum Bigband-Jazz mit ihrem Bandleader teilen.

Das musikalische Repertoire der Band umfasst verschiedene Stilrichtungen, vom klassischen Swing, Funk, Balladen bis zum Jazz-Rock. Hierbei werden die bandeigene Sängerin wie auch Gastsänger und Solisten gefeatured. Das Spiel der Band prägt die Freude an der Jazzmusik und am gemeinsamen Musizieren auf hohem musikalischem Niveau.

Die Band trat in den letzten Jahren bei unterschiedlichen Gelegenheiten wie diversen Benefizkonzerten, Big Band-Battles, den Stuttgarter Jazztagen,  der Abendgottesdienstreihe Nachtschicht, Orchesterwettbewerben als auch auf internen Veranstaltungen der Daimler AG auf.

In unvergesslichen Workshops mit weltbekannten Jazz-Größen wie Sammy Nestico oder Bob Mintzer und bedeutenden deutschen Big Band Musikern, arbeitete die Band regelmäßig an ihrem Spiel und Erweiterung des Repertoires. Seit Bestehen hat die Band insgesamt drei CDs veröffentlicht. Den ersten Fernsehauftritt hatte die Band bereits in 2002. In einer außergewöhnlichen Konzertreihe führte die Daimler Bigband das von Duke Ellington für die Eröffnung der Kathedrale von San Francisco komponierte Werk „Sacred Concert“ in verschiedenen Kirchen im Großraum Stuttgart auf. Ebenfalls aufgeführt wurde das Stück im Rahmen des Deutschen Chorfests im Theaterhaus Stuttgart. Die Jubiläumskonzerte zum 10-jährigen Bestehen bestritt die Band mit dem Pianisten, Sänger und Bandleader Paul Kuhn, das Jubiläumskonzert zum 20-jährigen Bestehen fand mit Marc Marshall und Fola Dada statt.

… zur Homepage der Daimler Bigband Stuttgart geht es hier.

Aug
29
So
Kinder- und Familientag
Aug 29 um 11:00 – 21:00

jeden Sonntag ab 12:00 Uhr

Heute gehen wir es ruhig an im Schlosspark und freuen uns auf einen gemütlichen Familientag…

Wie wäre es z.B. mit einem ausgedehnten Picknick unter der Eislinger Sonne?

Aug
30
Mo
Bingo-Abend für den Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.
Aug 30 um 19:30

Bingo-Abend für den »Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.«

Bingo macht Spaß – und ist seit vielen Jahren sehr beliebt! – Darum spielen wir jeden Montag im Eislinger Sommer Bingo!

Die Regeln sind ganz einfach:
Wir spielen drei Runden. Für jede Runde könnt Ihr Euch neue Bingokarten holen. Zu Beginn des Spiels spendet Ihr an den »Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.« und erhaltet dafür eine oder mehrere Bingokarten.
Eine Bingokarte hat 5×5 Zahlenreihen und somit 25 Felder. Da pro Spiel hunderte von Spielern mitspielen können, ist jede Karte mit anderen Zahlenkombinationen versehen.
Die Zahlenreihen sind in einem Raster mit der Überbezeichnung B-I-N-G-O aufgeteilt. Die Zahlen in der Spalte „B“ sind Zahlen zwischen 1 und 15.
In der Spalte „I“ die Zahlen zwischen 16 und 30. Spalte „N“ führt die Werte zwischen 31 und 45, wobei die Spalte „G“ die Zahlen zwischen 46 und 60 führt. Die letzte Spalte ist die Spalte „O“, diese zeigt die Zahlen zwischen 61 und 75.

Alle 15 Sekunden wird eine Bingokugel gezogen. Insofern ist erhöhte Aufmerksamkeit beim Bingo äußerst wichtig. Wer als Erster das vorgegebene Raster ausgefüllt hat und dessen Zahlen damit alle schon gezogen wurden, ruft „BINGO“. Wir prüfen dann Eure Zahlen und vergeben den Gewinn – in der ersten und zweiten Runde jeweils eine Flasche Sekt aus der Schlosskellerei Affaltrach.
In der dritten und letzten Runde geht es dann um eine Magnumflasche.

Das „Können“ des Bingospielers liegt in der Geschwindigkeit beim Auffinden der Zahlen auf seiner Karte. Viele Spieler spielen mehrere Bingokarten gleichzeitig. Dadurch müssen sie automatisch schneller sein, denn es gewinnt nur der, der zuerst „BINGO“ ruft.

Die Einnahmen aus den Bingokarten gehen als Spende an den »Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.«

Mehr Infos zum »Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen e.V.« gibt es hier.

 

Aug
31
Di
Die Lausbuba – Oktoberfestband
Aug 31 um 19:30

 

 

 

Die Lausbuba – Bayerische Oktoberfestband

Oktoberfestmusik mit der Band die Lausbuba

Die energiegeladenen Profimusiker rocken seit Jahren die Party Bühnen von Baden-Württemberg bis Berlin und sorgen mit ihrem fetzigen Mix aus klassischer Oktoberfestmusik und modernem Partysound für zünftige Gaudi und ausgelassene Festzeltstimmung!

Von den gefeierten Wiesnhits, volkstümlichen Schlagern und traditioneller Oberkrainermusik zu fetzigen Polkas, wilden Walzern, beliebten Oldies und natürliche den brandaktuellen Hits der Charts, sprengt die musikalische Vielfältigkeit der Lausbuba die Grenzen jedes Maß Glases und sorgt für absolute Feierlaune!

Ganz nach dem Motto “Wo ein Zapfhahn ist, ist auch ein Weg”, den Lausbuba ist keine Strecke zu weit, und so reisen mit Trompete und Akkordeon zu euerem Oktoberfest. Mit ihren vielzähligen Instrumenten und ihrer mitreißenden Unterhaltungs-Show versprühen sie authentische Stimmung und verwandeln euer Fest in das Event des Jahres!

Ob Zeltparty, Stadtfest, Geburtstag Jubiläum oder Betriebsfeier – die Lausbuba fühlen sich auf den Partybühnen so wohl, wie die Butter auf den Bretzeln, also lehnt euch entspannt zurück (Obacht, auf den Bierbänken nur nicht zu weit!) und genießt das Full-Service Programm der musikalischen Burschen.

Von der der Beschallungs- bis zur Lichttechnik wird sich im Detail um alles gekümmert und dafür gesorgt, dass ihr das Tanzbein zu erstklassigem Sounds schwingen könnt: wobei die Jungs auch gerne auf traditionelle Weise – authentisch volkstümlich –  einheizt.

Jung, frech und dynamisch – das ist das Erfolgsrezept der talentierten Lausbuba! Ob als Duo oder in Trio-Formation mit Sängerin, ihr guter Ruf geht den Unterhaltungskünstlern voraus, wie der Bierschaum der Maß, denn vom Cannstatter Wasen bis zum Londoner Oktoberfest sorgen sie Europaweit für schwingende Dirndl, blau weißen Party-Spass und ein begeistertes Publikum.

Überzeugtes euch gerne selbst und begebt euch auf einer unvergesslichen Party zum Mitsingen, Abfeiern und Sau rauslassen, mit passender Oktoberfestmusik der Lausbuba – eine sympathische Oktoberfestband!

… zur Homepage von den Lausbuba geht es hier.

Sep
1
Mi
Wetten Dass ?!?
Sep 1 um 19:30

Wetten Dass!… Ihr es schafft…

Heute geht’s um Euch! Ihr habt eine Idee zu einer Wette, die Ihr schon immer mal gewinnen wolltet.
Egal, ob allein, zu zweit oder im Team könnt Ihr es heute vor großem Publikum versuchen.

Eure Wetten könnt Ihr ab sofort bei uns einreichen.
Wir wählen daraus 5 Wetten aus. Unsere 5 Wettpaten spielen dann um den Sieg.

In jeder Runde können die Wettpaten tippen, ob die Wette geschafft wird oder nicht.
Wer richtig liegt, bekommt einen Punkt. Sieger ist, wer am Ende die meisten Punkte hat.

Sep
2
Do
FILSTALROCK! Cocker Inspiration (Joe Cocker Tribute)
Sep 2 um 18:30 – 22:00

 

 

 

 

 

Eine Hommage an Joe Cocker

Am 22. Dezember 2014 starb Joe Cocker leider viel zu früh mit 70 Jahren an Krebs. Schon zu Lebzeiten war er eine Legende und hat uns ein großartiges musikalisches Erbe hinterlassen.
Dieses Erbe treten Cocker Inspiration an.

Mario „Juice“ Maucher ist ein Phänomen. Seine ungelenken Bewegungen und sein souliger Gesang kommen dem des englischen Stars sehr nahe.

Mit Joe Cockers bekannten Hits von „Unchain my heart“ bis „With a little help from my friends“ weiß die achtköpfige Band ihr Publikum zu begeistern.

Lasst Euch von dieser professionellen Band in die Zeit von Joe Cocker entführen und genießt eine absolut authentische Show an diesem Sommerabend im Eislinger Schlosspark!

 

… zur Homepage von Cocker Inspiration geht es hier.

Sep
3
Fr
MARIANNE SCHÄTZLE – Humor aus dem Ländle
Sep 3 um 19:30

»‘S ISCH WIE’S ISCH!«

Sie ist der neue Geheimtipp, wenn’s um Humor aus ‘m Ländle geht. Sie wurde mit einem Kabarettpreis ausgezeichnet. Sie trifft den Nerv des Publikums.

Erlebt einen Abend, an dem ihr herzhaft lachen könnt. Sie bringt Themen aus dem Alltag auf die Bühne und das Publikum findet sich wieder. Sie widmet sich dem modernen Zeitgeist und dem alltäglichen Wahnsinn.

Am Ende bringt sie die Kanzlerin noch auf die Bühne. Ihre Kanzlerinnenparodie ist einzigartig. Sie war in diesem Jahr schon bei der Konstanzer Fasnacht im SWR zu sehen.

Kabarett auf hohem Niveau und darunter…

Freut Euch auf einen kurzweiligen Abend!

… zur Homepage von Marianne Schätzle geht es hier.

Sep
4
Sa
Isabell Plaue
Sep 4 um 19:30

„Eine gefühlvolle, professionelle Sängerin macht jede Feier zu etwas ganz Besonderem“

Die gebürtige Nürtingerin spielt seit dem 4. Lebensjahr Orgel und Keyboard, begann mit 14 Jahren die Gottesdienste in ihrer Gemeinde zu begleiten und entdeckte ihr Talent am Gesang.

Durch einen glücklichen Zufall begann Isabells Karriere auf dem Cannstatter Wasen, dem 2. größten Volksfest Deutschlands. Von 2013 an sang sie in diversen Party- und Unterhaltungsbands, sicherte sich aber ebenfalls ein zweites Standbein als Hochzeitssängerin (zu sehen u.A. bei „VOX – 4 Hochzeiten und eine Traumreise“) und startete aufgrund ihrer Liebe zum Schlager eine Solo Karriere mit ihrer Helene Fischer Tribute Show.

Anfang 2014 nahm sie mit dem Reggae Star Chris Kingseyes 2 Songs für sein Album „Curiosity“ auf. „Curiosity“ schaffte es auf den 5. Platz der iTunes Reggae Charts.

Mit dem Erfolg der Partybands, in denen Isabell als Frontfrau sang und heute noch singt, entstanden Auftritte mit Künstlern wie VoXXclub, Schlagersternchen Beatrice Egli, Nik P., der Spider Murphy Gang und vielen mehr. Aber auch im Solo Bereich war sie mit tollen Künstlern wie Anna Maria Zimmermann, Achim Petry, den Jungen Zillertalern oder dem Mallorca Star Almklausi auf den Bühnen Deutschlands.

Im Mai 2015 suchte Ralph Siegel zusammen mit Gute Laune TV und der UFA Talentbase „Die Stimme von morgen“.

Isabell nahm an dem deutschlandweiten Casting teil und sicherte sich aus tausenden Bewerbern und Bewerberinnen den 5. Platz. Weitere TV Erfahrungen folgten durch das „Schlager XXL“ auf Gute Laune TV.

Eine weitere Auszeichnung erhielt Isabell 2016. Sie wurde für den Fachmedienpreis 2016 als beste Party- und Schlager Sängerin nominiert und durfte den Preis im Rahmen einer Gala Anfang März entgegennehmen.

Im Oktober 2017 war Isabell als Kandidatin der 7. Staffel bei The Voice of Germany zu sehen. Nach einem langen Weg durch zahlreiche Castings hat sie es in die 1. TV Aufzeichnung, die “Blind Auditions” geschafft, die ab dem 19.10.2017 im Wechsel auf Sat1 und Pro7 ausgestrahlt wurden.

Seit März 2020 ist Isabell mit ihrem “singenden Telegramm” regional unterwegs und überbringt ganz verschiedenen Menschen Freude durch eine Grußbotschaft und einem ausgewählten Song. Zu ganz verschiedenen Anlässen wie Geburtstagen, Hochzeitstagen oder auch einfach nur so, um Danke zu sagen in der schwierigen Zeit. Dabei begleitet wurde Isabell von den regionalen TV Sendern SWR und der Filstalwelle sowie von der Regionalpresse.

Zur Homepage von Isabell Plaue geht es hier.

Sep
5
So
Kinder- und Familientag
Sep 5 um 11:00 – 21:00

jeden Sonntag ab 12:00 Uhr

Heute gehen wir es ruhig an im Schlosspark und freuen uns auf einen gemütlichen Familientag…

Wie wäre es z.B. mit einem ausgedehnten Picknick unter der Eislinger Sonne?

Fotos vom Geschehen

Willkommen im
kleinen Urlaub Zuhause!

Wir freuen uns auf alle großen und kleinen Eislingerinnen​ und Eislinger sowie auf alle anderen,die gerne in Eislingen verweilen und ein paar unbeschwerte Sommerstunden im wunderschönen Eislinger Schlosspark verbringen wollen!

Nah-Erholung,
Leckeres für den Gaumen
und feine Unterhaltung:
Ungewohntes in gewohnter Umgebung!

Hier findet der
Eislinger SOMMER IM PARK statt

Besten Dank
an alle unsere Sponsoren, ohne die der

Eislinger SOMMER IM PARK

nicht stattfinden könnte!